Let's Burlesque!

Die sinnlich-sündige Show-Sensation aus Berlin

Kachel-Burlesque-488x624

Es wird heiß! Es wird wild! Es wird ausgelassen! Alles ist möglich, wenn Evi & das Tier mit ihrer Band The Glanz die Bühne erobern. Die furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit bringt die Luft von der ersten Sekunde an zum Brennen.
Das krönende Sahnehäubchen von LET'S BURLESQUE! sind renommierte Burlesque-Stars wie Honey Lulu, Tara La Lunaund Erochica Bamboo. Sie sind der Inbegriff von Glamour pur: Aufreizend, doch dabei immer stilvoll und elegant, lassen sie verrucht oder augenzwinkernd ihre glitzernden Roben fallen und verführen zu erotischen Phantasien.
Mit akrobatischer Körperbeherrschung überrascht Robert Choinka als Inbegriff archaischer Männlichkeit mit höchster Kunst der Handstandartistik: lässig, kraftvoll und kompromisslos maskulin.
LET'S BURLESQUE! ist das Zelebrieren eines freien Geistes, eines aufregend neuen Lebensgefühls! In diesem Sinne, liebes Publikum, schmeißt Euch in Eure heißesten Fummel, und dann heißt es: Klatschen, kreischen, pfeifen, johlen und vor Ekstase auf den Tischen tanzen! Mit anderen Worten: Let's Burlesque!

Mehr Informationen auch unter: www.lets-burlesque.com

Video

Miss Evi

FIRST LADY OF BURLESQUE - Gesang & Moderation
Sie ist die umwerfend witzige und sinnlich-seelenvolle Gastgeberin des Abends. Sie lässt nicht nur ihre Stars hell erstrahlen, sondern brilliert mit ihrer überwältigenden Stimme auch als Sängerin von absoluter Weltklasse.

"Es gibt Frauen, die in einer Fingerspitze mehr Esprit, Erotik und Charisma haben als hoch bezahlte Topmodels. Evi Niessner ist so eine Frau." Siegener Zeitung

Mr. Leu

DAS TIER - Gesang & Piano
Er spielt und singt mit einer schier endlos anmutenden Stimme, daß einem Hören und Sehen vergeht. Er ist ein musikalischer Orkan, ein anarchischer Tausendsassa, bei dem man nie weiß was er als nächstes Verrücktes tut.

„Ein echtes Tier! Ein Piano-Berserker mit mächtiger Stimme. Da kann man was erleben!“ Stuttgarter Nachrichten

Honey Lulu

QUEEN OF GLAMOUR - Burlesque-Tänzerin
Wenn die heißblütige Italienerin auf’s kunstvollste die Hüllen fallen lässt, zieht sie mit neckischem Augenaufschlag alle in ihren Bann. Glamour und subtile Erotik auf höchstem Niveau.

„Simply sensational!“ The Wet Spot

Erochica Bamboo

DIE GEISHA - Burlesque-Tänzerin
Schärfer als Wasabi und doch zart wie eine Kirschblüte. Sie bringt das exotische Flair in die Show, mystisch, geheimnisvoll und plötzlich ein brodelnder Vulkan - eine echte japanische Geisha.

"Die Auftritte der Burlesquetänzerinnen sind sexuell aufgeladen und zu keinem Zeitpunkt billig oder vulgär. Die Zuschauer applaudieren anmutigen Bewegungen, ja Körperkunst und Sinnlichkeit.“ Wolfenbütteler Zeitung

Tara La Luna

LADY IN BLACK - Burlesque-Tänzerin
Der Mond hatte schon immer zwei Seiten. Eine ist sichtbar, die andere bleibt verborgen. Während die eine Seite in hellem Licht erstrahlt, genießt die verborgene Seite den Ruf des Geheimnisvollen. Wie der Mond, so ist Tara la Luna. Keiner kann sich ihrer subtilen Erotik entziehen. Sie hat einfach Klasse.

"Glamour pur, aufreizend, und dabei immer stilvoll und elegant!" German Daily News

Robert Choinka

MANIC MECHANIC - Handstand Equilibrist
Robert Choinka ist das archaische Urbild eines echten Mannes - ein "schmutziger Automechaniker" der definitiv weiß, wie man Eingerostetes wieder in Schwung bringt. Akrobatische Höchstleistung  präsentiert der sexy Handstand-Artist dabei scheinbar "nebenbei", denn alle Augen sind auf diesen unverschämt attraktiven Body gerichtet, der die Ladies im Saal mit Coolness und dem Hauch eines Lächelns zum Kreischen bringt.

„Hach, seufz! Warum wird nicht in allen Autowerkstätten so gearbeitet?“ Leipzig LIVE

Ben "King" Perkoff

DER KING - Saxophon & Flöte
Eine bebende Legende des Rhythm'n Blues. Der "Honker and Shouter" Berlins, der schon für Big Mama Thornton mit seinem Saxophon den Blues geröhrt hat.

"Schlichtweg grandios!" Frankfurter Neue Presse

David Tröscher

Mister Groove
Bei Let's Burlesque! lohnt es sich, auch mal einen Blick weiter hinten auf die Bühne zu werfen. Er ist der absolute Grooveminister am Schlagwerk und sieht dabei auch noch unverschämt gut aus, der David, so schön wie ihn einst Michaelangelo geschaffen hat.

"Ein Feuerwerk der Emotionen mit Glamour, schrägem Humor und phantasievollen Burlesque-Szenen“ Berlin at night

"Dr. Jazz" Robin Draganic

DR. JAZZ - Contra-Bass
Einer der beliebtesten und gefragtesten Bassisten im deutschen Jazz. Wenn er gefühlvoll wie kein Anderer tief in die Saiten greift, spürt man die heilende Kraft der Musik.

„Wie unverzichtbar live gespielte Musik für eine gute Show ist, ist den ganzen Abend zu spüren.“ Der Westen Düsseldorf